Irgendwie bin ich ja schon jetzt wieder anders

Ich

Hallo.

Mein Name ist Kristin Voß.

Mein Wunsch ist es mein, dein sowie unser gemeinsames Leben auf der Erde noch schöner, bunter, vielfältiger, ursprünglicher, einfach wundervoller zu gestalten. 

Gestalten ist dabei vielleicht gar nicht passend, denn Freude, Schönheit, Einfachheit, Fülle und Reichtum sind bereits da. Nun laden wir sie in unser Leben ein. 

Dabei begegnen wir dem Wunder des Lebens im Allgemeinen, aber auch den unzähligen kleinen und großen Wundern jedes einzelnen einzigartigen Menschen.

Ich übe mich jeden Tag darin die Wunder in den Mittelpunkt meines Lebens zu rücken und freue mich sie mit dir teilen zu können.

Vergangenes hat mich geformt und ist Teil meiner Wunderwelt

Meine Kindheit und meine Jugend verbrachte ich gefühlt ganz entspannt. Meine Familie lebte auf dem Dorf und mein Alltag bestand hauptsächlich aus Schule oder Freunden treffen. So wie wohl bei den meisten. 

Ich fand mein Leben schön, nicht außergewöhnlich, aber sehr abwechslungsreich und voller interessanter Erfahrungen.

Ich wollte viel erleben, entdecken, kennenlernen. 

Mein Tourismusstudium und die vielen Reisen, die ich in den folgenden Jahren unternommen habe, ließen mich all das umsetzen und haben mich stark geprägt.

Immer wieder gab es Momente in meinem Leben, wo ich das Gefühl hatte, dass da noch mehr wartet, dass ich mehr erleben will, dass ich noch nicht das Richtige tue.

Vor allem dank der Geburten meiner Kinder und unserem gemeinsamen Leben erlebte ich ganz bewusst eine starke Wandlung.

Altes wurde losgelassen und ich konnte mich für mich selbst und das Wunder meines Lebens immer mehr öffnen, es annehmen und genießen.

Manchmal erschienen mir die Herausforderungen fast zu groß und zweifelhaft.

Ich habe mithilfe verschiedenster Übungen, Kursen und Ausbildungen sowie durch das Dauerwälzen von Büchern meinen Weg gefunden, auch, wenn er oft vom "Gewöhnlichen" abweicht.

Ich habe mich bewusst auf die Reise begeben und bin immer mehr meinem Herzen gefolgt.

Noch immer ist es manchmal schwierig für mich auf mein Herz zu hören und gleich Position zu beziehen, doch ich fühle mich täglich mehr in meiner Mitte angekommen.

Auch in schwierigen Momenten entdecke ich so das Schöne und erkenne, dass alles gut ist und seinen Sinn hat.

Ich sehe die Welt mit anderen Augen und doch immer noch wie früher, wie die kleine Kristin, die gestaunt hat und in allem das Gute sehen wollte.

 

Ich wünsche mir dich durch meine Texte und mein Sein in schwierigen, aber auch besonders freudvollen und erfüllenden Situationen zu unterstützen, zu begleiten, zu stärken und deinen eigenen Weg dadurch zu entdecken.

Ich möchte Mut machen, zeigen, dass du nicht allein bist und möglicherweise sogar neue Impulse senden.